Misenabŷm

mein erster Auftritt beim Sliced, im Frühjahr 2016 digital im zweiten PDF und ein knappes Jahr danach als Print in Volume 1 erschienen, nach einem Text von Daniel Ableev, der mich angesprochen und erst auf das Projekt gebracht hatte. Ursprünglich als Onepager mit 6 Panels konzipiert, entschied sich Herausgeber Ken für eine von ihm nachgeletterte und mit klugem Layout versehene Veröffentlichung auf drei Seiten.


Dearest Martha

A conventional story about a father and his son

Thousands of pieces of metadata

Even a third layer is hidden

My new novel's hyperstructure

Not only with you in my mind


Mein ewig leidiges Flattern beim Anfragen außerhalb der angewohnten Komfortzone erwies sich im Nachhinein als hysterisch, die erste Zusammenarbeit mit Daniel fand lobende Erwähnung, zum Beispiel auf Down The Tubes. Alles ist gut.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zenest

Sliced Quarterly Volume #2

Mut zur Wut 2018

Ypìdemi, als PDF